Rückzugsflächen

Rückzugsflächen

 

Schloss Pichl, samt der dazugehörenden Freiflächen, ist eine Rückzugsort. Das Kleinod in der hügeligen, bayerischen Landschaft gehört zur Gemeinde Aindling, jedoch gehören zum Schloss-Areal keine öffentlichen Flächen. Das gesamte Anwesen bleibt – bis auf einige Tage im Jahr, an denen Veranstaltungen stattfinden – den Gästen und Bewohnern von Schloss Pichl vorbehalten. Frische Luft, Bewegung, Ruhe und Natur – ganz ohne die täglichen Umwelteinflüsse und Geräusche.  Bewohner und Gäste können auf zahlreichen Wander- und Spazierwegen durch Wald, Felder und Wiesen wandern, die zum Schloss gehören.

Die Kommentare wurden geschlossen