aktive Renaturierung

Aktive Renaturierung

 

Die Schlosswiesen, die Wälder und der Schlossteich sind naturbelassen, ohne künstliche Anlage, ohne künstliche Aufbereitung und ohne Eingriffe von Landschaftsarchitekten.  Die Schlosswiesen werden nur 1 – 2 mal pro Sommer gemäht, um sich ökologisch entfalten zu können und um Tieren und Pflanzen eine Heimat geben zu können. In so einer Umgebung fühlen sich selbst die heute so bedrohten Bienenvölker wohl.

 

Die Kommentare wurden geschlossen